Suchbegriff

Zahntechnisches Informationszentrum Waghäusel

Themen & Informationen


Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Implantat im zahnlosen Kiefer

Implantatprothese / Druckknopfprothese

Für Patienten mit zahnlosen Kiefer bietet die Implantatprothese den größeren Tragekomfort, da die Prothese schon äußerlich eher einer Brücke gleicht. Dadurch ist sie von einer Brücke bzw. von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Da die Implantatprothese nicht ausschließlich auf der Schleimhaut (im Gegensatz zur Vollprothese) aufliegt, gibt es keine schmerzhaften Druckstellen und gewährleistet einen sicheren Halt. Außerdem kommt es wegen der schlanken Form zu keiner phonetischen oder geschmacklichen Beeinträchtigung, was bei Vollprothesen wegen der Abdeckung des Kiefers oft der Fall ist.
 

Vorteile:
  • Ästhetisch & phonetisch optimal
  • Keine geschmackliche Beeinträchtigung
  • Optimaler Halt
  • Einfaches Ein- und Ausgliedern der Prothese
  • Gute Reinigungsmöglichkeit

Nachteile:
  • Austausch der Halteelemente gelegentlich notwendig